Unbenannt.jpg

UMGANG MIT
WUT & AGRESSION

Wie ihr eure Kinder liebevoll

durch den Sturm begleitet

Für die psychische Gesundheit ist es notwendig und wichtig, Wut & Aggression zu integrieren, damit sie nicht zur Gewalt wird.

Erwachsene scheuen oft die Aggression der Kinder und haben geradezu "Angst" davor. Aus dieser Unsicherheit heraus können wir dazu neigen, die Aggressionen der Kinder "abstellen" zu wollen. Das hilft weder dem Kind, noch den Erwachsenen.

 

THEMEN DES ELTERNABENDS:

  • wie man als Erwachsener alltagstauglich mit aggressivem Verhalten umgehen kann,

  • wie man eine empathische Beziehung zum Kind gestaltet und damit Gewalt vorbeugt,

  • wie man Aggressionen in Botschaften über die Bedürfnisse des Kindes „übersetzen“ kann,

  • welchen Sinn Aggressionen machen und wie wir sie richtig lenken können,

  • was passiert, wenn wir Aggressionen unterdrücken

Der dänische Familientherapeut Jesper Juul prägte den Begriff der "Gleichwürdigkeit" im Umgang mit Kindern wie kein Anderer.

Aus dieser Haltung heraus und aus der tiefsten Überzeugung, dass dies ein Weg ist, der uns als Familien maximal gut tut, stehen wir im ZFE an eurer Seite und unterstützen euch in euren individuellen Fragestellungen und Anliegen.

 familylab-de_rgb_R.png

hallo@familien-entwicklung.de

300,- € pro Elternabend beinhalten:

  • 1 h Vorbereitung

  • technisches Equipment

  • ca. 1 Stunde Impulsvortrag plus ca. 1 Stunde Diskussion

Für mehr Leichtigkeit im Familienalltag.

mehr im BLOG