Kathi-9259 Kopie.jpg
Ich bin Katharina Siebert,
Gründerin und Geschäftsführerin des ZFE.

Das Zentrum für Familien-Entwicklung ist eine absolute Herzensangelegenheit für mich. Meine Vision ist es, einen Ort zu schaffen, an dem wir uns alle wieder mehr auf die Schulter klopfen und unseren Blick darauf lenken, was schon gut läuft.

Wenn wir es schaffen, uns und unser Umfeld bedingungslos liebevoll zu betrachten, wird Energie für Veränderung frei und dann können wir uns wirklich entscheiden und schauen, was wir (noch) brauchen und was wir vielleicht verändern möchten.

So lange ich mich erinnern kann, war ich vollkommen fasziniert davon, woher wir Menschen kommen, wo wir stehen und wohin wir uns bewegen. Ich schätze, deshalb hatte ich schon in der Schule eine große Leidenschaft für Geografie und dies war auch mein Antrieb, später Ethnologie und Entwicklungssoziologie zu studieren.

 

Ich wollte einfach schon immer das "Warum?" hinter allem verstehen. Das ist mir natürlich bis heute nicht gelungen ;), aber an meiner Neugier auf das Leben und die Menschen hat das nichts verändert. Ganz im Gegenteil: Je mehr wir uns entwickeln, je mehr wir bereits sind uns zu öffnen, mit allem, was da ist, desto spannender wird das Leben. Und das geht natürlich nicht "mal eben so". Alles braucht seine Zeit. Gerade heute, wo der Alltag manchmal an uns vorbeizurauschen scheint. 

Ich studierte also, lebte an vielen unterschiedlichen Orten, arbeitete im Familienunternehmen, in der Wirtschaft, bekam zwei Kinder und heiratete. In allen Phasen begleitete mich dabei diese Faszination für Entwicklung und Selbstwirksamkeit: Wie gelingt es uns, mit uns und unserem Umfeld WIRKLICH in Beziehung zu sein? Was lag also näher, als meiner Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen? Seit fast 10 Jahren begleite ich nun Menschen in ihrem Beziehungsalltag. Ich begleite sie durch die schwierigen Zeiten in Partnerschaften, Gefühlsstürmen im Familienalltag und ihren Herausforderungen im Berufsleben. Stets mit einem liebevollem Blick auf alles, was sich dabei zeigt und immer lösungsorientiert und ressourcenfokussiert.  

für
PRIVATPERSONEN
  • systemische Familienberatung (in Anlehnung an Jesper Juul)
  • systemische Paarberatung
  • Trennungsbegleitung
  • Einzelcoachings
  • Familien mit besonderen Herausforderungen (hier)
  • Konstruktion und Narration von Ost-und Westdeutschland
für
ORGANISATIONEN
  • Organisationsentwicklung in KiTas und Schulen
  • Themenabende / Workshops
  • Beratung von Unternehmerfamilien / Familienunternehmen
  • Impulsvorträge als Speakerin für eure Veranstaltung
mein
WERDEGANG

AUSBILDUNGEN

  • Systemische Familienberaterin, familylab Deutschland

  • Systemische Coachin, APF Köln, SG zertifiziert

  • Master of Arts in Management, Leuphana Universität Lüneburg

  • Bachelor of Arts in Ethnologie & Entwicklungssoziologie, Universität Bayreuth

WEITERBILDUNGEN U.A.

  • Speakerausbildung, Peter Lüder, Berlin
  • "Familienunternehmen / Unternehmerfamilien", APF Köln
  • "Psychodrama systemisch. Das Beste aus zwei Beratungswelten", IFS Essen

AUCH WICHTIG

  • Gründung des ZFE in 2021

  • selbstständig in eigener Praxis seit 2015

  • 2010 - 2015: Angestellte in untersch. Leitungsfunktionen: 
    • Restrukturierungsprojekte in unserem Familien-unternehmen (SKR Reisen GmbH)

    • Head of Product

    • Unternehmensberaterin (Begleitung von Changemanagement-Projekten)

  • 1983 in Mecklenburg-Vorpommern geboren 

  • Ich bin verheiratet, Mutter von 2 Kindern und lebe in Köln.

EHRENÄMTER

  • ehrenamtliche Personalvorständen in KiTa mit 20 Mitarbeiter*Innen

  • ehrenamtliche Coachin bei "paulinchen e.V. Initiative für brandverletzte Kinder"

  • ehrenamtliche Coachin bei "startsocial e.V. hilfe für helfer"

Ein Projekt, das mir besonders am Herzen liegt, ist meine Mitarbeit bei "paulinchen e.V.", einem Verein für brandverletzte Kinder. Gerne empfehle ich meinen Beitrag bei "alpha & omega" zu diesem Thema: https://youtu.be/LNpkBAn2Oew 

Erkenne deine blockierenden Glaubenssätze und löse sie auf!

Dann kommst du in eine ganz neue KRAFT. Das kann dir dabei helfen, wieder eigene, selbstbestimmte Entscheidungen zu treffen. Dann sitzt "das Alte" vielleicht noch auf deiner Schulter, aber von dort kannst du es getrost zuschauen lassen, wie du ein selbstbestimmtes Leben führst. 

Mehr dazu, im kleinen Teaser aus einem Vortrag, den ich in Berlin halten durfte. 

Geografisches Auseinanderdriften führt dazu, dass wir oft nicht mehr die Großfamilie, "das Dorf" um uns herum haben, das uns entlastet. Damit fehlt uns ein wesentlicher Rückzugsraum, um mal Abstand zu bekommen und inne zu halten. Hier, bei uns im ZFE, möchte ich euch diesen Raum geben. Ein Ort, der euch sortiert. In euren Gedanken, Gefühlen, in eurem Tun. Habt ihr Gedanken, Fragen Anregungen? Scheut euch nicht, uns zu kontaktieren, was auch immer euch bewegt! hallo@familien-entwicklung.de

Herzliche Grüße,

Katharina

mehr im BLOG