top of page
  • AutorenbildKatharina Siebert

Wir haben ständig ein SCHLECHTES GEWISSEN. Nutzt uns das für IRGENDWAS?

Aktualisiert: 29. Nov. 2023

Desirée und ich hatten die wundervolle Gelegenheit für familylab einen (Video-) Podcast zum Thema "Das ewig schlechte Gewissen (der Mütter)" zu produzieren.


Ein Thema, was, so scheint es mir manchmal, längst akzeptierte Alltagsbegleitung ist:

Wir stehen mit einem SG auf ("Andere Eltern backen morgens Waffeln für die Brotdose ihrer Kinder") und gehen abends mit einem SG ins Bett ("Ich habe schon wieder nicht....")


Wie wir uns dessen bewusst werden, was da im Alltag an unserem SELBSTGEFÜHL nagt und wie wir damit einen "besseren" Umgang finden, indem wir uns nicht permanent abwertend selbsthypnotisieren, dass erfahrt ihr in unserem Podcast :)



und überall, wo es Podcasts gibt ;)





44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page